Donnerstag, 27. April 2006

Praktikant:

Werndle Siegfried

Donnerstag, 6. April 2006

Praxistagebuch

Gartenbau Berger
  • 1.Woche: Über die Dauer der Ersten Woche haben wir ein Firmeneigenes Feld mit Schnittlauch bepflanzt. Dies war eine sehr mühselige arbeit doch durch die netten Kolegen wurde es euserst erträglich!
  • Für die Dauer des Praktikums wohnte ich bei einem bauern in diesem zimmer: P1010027
  • 2.Woche: Maschinen warten, Rollrasen verlegen, Kopfsteinpflaster verlegen, Brennholzarbeiten
  • 3.Woche: Gartenbetreuung (mähen, neu einsähen, zierpflanzen setzen, Hecken schneiden, giesen, düngen, jähten, usw...
  • P1010026
  • 4.Woche:Planieren und einsähen eines Hotelgartens mit über 1100 m², düngen des besagten Schnittlauchfeldes
  • 5.Woche: In dieser Woche zeigte mir der Sohn des Betriebsleiters die Bedinung aller Maschinen und geräte und lies mich mit ihnen üben.(Bagger alt, Huggler, Stapler, Knickschlepper, Kipper)
  • 6., 7. und 8.Woche: In dieser relativ langen Zeitspanne haben wir ein Grundstück Entwässert und Planiert.
  • P1010022
  • 9.Woche: In dieser Zeit wurde es immer ruhiger in der Firma und deshalb haben viele der Arbeiter Zeitausgleich genommen wodurch ich zu meiner ersten Baustelle in "Eigenreschie" kam.Ich musste einen Teich in einen kleinen Steingarten verwandeln und man war meinem empfinden nach sehr zufrieden mit meiner Arbeit.
  • P10100242
  • In der 10. und letzten Woche nahm mich der Chef oft zu Pflanzenzukäufen und einmal auch zu einer Messe mit.
  • Mir hat das Praktikum sehr gut gefallen!

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Aktuelle Beiträge

    Praxistagebuch
    Gartenbau Berger 1.Woche: Über die Dauer der Ersten...
    05lla104 - 23. Okt, 16:53
    Praktikant:
    Werndle Siegfried
    05lla104 - 27. Apr, 08:31

    Suche

     

    Status

    Online seit 5986 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 23. Okt, 16:53

    Credits


    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren